Bulle & Bär – Die Börse aufs Etikett gebracht

Gut designte Etiketten für Wein gibt es heute wie Sand am Meer. Eine Geschichte mit einem Weinetikett zu erzählen ist schon schwerer. Doch genau das haben VinVenture und artsome.wine geschafft. Gemeinsam mit dem Jungwinzer Philipp Pieroth (wir berichteten bereits) und der talentierten Künstlerin Ayla Phoenix, haben sie mit Wein und Kunst nicht nur zwei äußerst stimmige Themen kombiniert, sondern auch die Geschichte des früheren Bankers aufgegriffen. Bulle & Bär. Das steht in der Sprache der Börsianer für das Auf und Ab, die steigenden und fallenden Kurse. Die beiden Antagonisten verdeutlichen die simpel gesprochenen guten und schlechten Zeiten, die im Aktiengeschäft immer wieder durchlebt werden. Und eben diese guten und schlechten, ertragreichen und harten Zeiten gibt es auch im Weinberg. Inspiriert von seiner Vergangenheit als Banker und der immer noch andauernden Leidenschaft für das Börsengeschehen und den Aktienhandeln, hat Philipp Pieroth eine seiner Linien, die er mit VinVenture auf den Markt gebracht hat, eben Bulle & Bär genannt.

artsome.wine
artsome.wine

artsome.wine - gemalte Weinetiketten

„Der Name entstand mit der Überlegung, was dem Banker- und Winzersein gemein ist. Da war schnell klar: Es gibt gute und schlechte Jahre. In den Weinbergen ist es das Klima, der Boden; alles spielt mit bei einem guten Wein und da kann eben viel passieren. Doch beim Weißburgunder Bulle & Bär waren wir uns direkt sicher, dass es ein ‚bullischer Jahrgang‘ wird!“, sagt der Winzer mit spürbarer Leidenschaft und Freude.

Um sowohl junge Winzertalente, als auch die vielen begabten Künstler der Szene zu unterstützen, haben sich artsome.wine und VinVenture zusammengetan und gemeinsam mit Philipp Pieroth und der Künstlerin Ayla Phoenix den Weißburgunder künstlerisch in Szene gesetzt. Mit den beiden prägnanten Antagonisten auf dem Vorderetikett kommt kaum ein Börsianer und Hobby-Aktionär an dieser art edition vorbei. Wir lassen das Etikett für sich sprechen und genießen den ‚bullisch-schmackhaften‘ Wein.

Die limitierte art edition gibt es unter:
www.vinventure.de/produkt/art-edition
Die Kunstdrucke des Originals zum Etikett gibt es unter:
www.ayla-phoenix-art.com

Fotos © VinVenture & PIRI Wein

Weitere Empfehlungen