COMO Maalifushi Malediven auf dem Thaa-Atoll

Das Thaa-Atoll ist eigentlich eine verkürzte Version des wirklichen Namens des Atolls, nämlich Kolhumadulu-Atoll. Thaa das Kürzel für das Atoll, und besser auszusprechen, weshalb die Malediven den Spitznamen übernommen haben, um ein weiteres Beispiel für ihren hervorragenden Kundenservice zu geben. COMO Maalifushi ist das einzige Resort, das auf diesem unberührten und ansonsten menschenleeren Atoll zu finden ist, wo sich in der Nähe ein ausgezeichneter Tauchplatz und eine gute Brandung befinden. COMO Maalifushi ist von der Hauptstadt der Malediven, Malé, aus mit einem einstündigen Flug per Wasserflugzeug erreichbar.

Das Atoll ist ein Archipel von über sechzig Inseln (die meisten sind unbewohnt), die das größte ringförmige Korallenriff der Welt bilden. COMO Maalifushi ist eine Premiere für die Malediven: Der japanische Designer Koichiro Ikebuchi wurde hinzu-gezogen, um die Innenausstattung der 65 Villen zu gestalten, die sich mehr oder weniger gleichmäßig auf Landhäuser, Suiten und Gartenzimmer sowie Villen und Suiten über Wasser verteilen, wobei 32 der erstgenannten und 33 der letztgenannten Villen und Suiten auf dem Wasser liegen. Alle verfügen über ein erhöhtes Strohdach und eine gelbe Balau-Hartholzkonstruktion, die für Eleganz, Schlichtheit und Stärke in einer Umgebung sorgen, die das Ambiente so sehr aufwerten und zur Geltung bringen, wie sie den Bewohnern Privatsphäre und Schutz bieten. Die Wassergebäude verfügen alle über private Pools und eine Terrasse, die über der Lagune liegt, während die Unterkünfte an Land in den natürlichen Buchten der Insel versteckt sind – und doch sind sie alle nur einen Schritt vom Strand entfernt. Die Aussicht ist überwältigend, und Sie werden meditative Stunden verbringen, während Sie einfach nur die herrliche Ruhe des Indischen Ozeans betrachten, der sich bis in die Ferne erstreckt.

 

COMO Maalifushi Malediven ist Verwöhnung pur

Aber Sie müssen im COMO Maalifushi nicht isoliert sein, wenn Ihnen nach Gesellschaft oder gar Verwöhnung zumute ist. Das COMO Shambhala-Retreat ist ein Wellness-Zentrum, das Yogapraktiken nach internationalem Standard anbietet und Speisen, die in einem Pariser Fünf-Sterne-Restaurant nicht fehl am Platz wären. Der Zugang zu den Meereslebewesen wird durch Tauchen, Schnorcheln und Angeln angeboten und sorgfältig überwacht, um den Gästen Komfort und Sicherheit zu bieten und um die wunderschöne Umgebung und die vielfältige Unterwasserwelt zu schützen, zu der sogar einige der größeren Fische wie Hammerhaie und Walhaie gehören. Wenn die Brandung Sie anzieht, Sie aber keine Erfahrung im Surfen haben, machen Sie sich keine Sorgen – während der Saison stehen Ihnen Ausbilder zur Verfügung, die Sie fachkundig führen, vom absoluten Anfänger bis zum fähigen und geübten Experten.

Die Küche ist Weltklasse, wobei der Schwerpunkt auf der ozeanischen Umgebung des Resorts liegt – die Meeresfrüchte sind wunderbar frisch und ziehen sich durch die Speisekarte. Tai ist der Name des charakteristischen Restaurants und bietet Meeresfrüchte mit japanischem Anklang, einschließlich einer Sushibar, die es den Gästen erlaubt, auf der Terrasse zu essen und dabei den Anblick und die Gerüche der Insel zusammen mit ihren exquisiten Speisen zu genießen. Madi ist das alternative Restaurant, in dem Sie einige traditionelle maledivische Gerichte, mediterrane Favoriten und sogar indonesisch und thailändisch beeinflusste Gerichte probieren können. Für besondere Anlässe (wie z. B. einen Antrag am Strand) oder einfach nur, um etwas Einsamkeit zu genießen, können Sie sogar auf Ihrer eigenen privaten Insel speisen. Die unbewohnten Inseln werden manchmal für diese Erlebnisse genutzt, inklusive einem persönlichen Butler, der die gesamte Logistik mühelos erledigt. Persönliche Butler stehen den Gästen auch in den exklusiven COMO-Residenzen und Villen sowie in den Maalifushi Beach- Villen und Water-Villen zur Verfügung, wenn Sie sich ein komplettes Servicepaket gönnen möchten! Für geselligere Gäste können Sie ein gesundes Menü in der COMO Shambhala Cuisine genießen, oder Sie können sich eine Pizza, gebackene Meeresfrüchte oder sogar einen Salat schmecken lassen und sich in der Thila Bar, einer Poolbar und Lounge, in der Billard zum Dessert angeboten wird, wohlfühlen!

Der unverkennbare COMO-Kundenservice findet sich in allen Verkaufsstellen, und die Wärme, Diskretion und Entschlossenheit, dass jeder Gast eine wunderbare Zeit haben soll, wird bei Ihnen die Sehnsucht nach dem Gold-Sterne-Service im eigenen Zuhause wecken!

Diesen und viele weitere interessante Berichte lesen Sie in der Eat & Travel Magazine Winter Edition 2020.

Fotos © COMO Hotels & Resorts

Weitere Empfehlungen