Eleven Madison Park jetzt mit veganen Gerichten

Das Eleven Madison Park in New York City wird im Juni wieder seine Türen für Gäste öffnen. Der weltweit renommierte Chefkoch des Restaurants, Daniel Humm, erklärte, dass das Eleven Madison Park nach 15 Monaten erzwungener Schließung wieder Gäste aufnehmen wird, nachdem es während der Pandemie vorübergehend als luxuriöses Take-Away-Restaurant betrieben wurde. Das im Herzen von Manhattans Flatiron District gelegene Restaurant Eleven Madison Park wird bei seiner Wiedereröffnung auf eine rein pflanzliche Speisekarte umstellen.

Humm, der weithin als einer der führenden und innovativsten Köche der Welt gilt, sagte, dass sich das neue vegane Menü des Eleven Madison Park auf Früchte, Hülsenfrüchte, Pilze und Getreide sowie viele weitere Zutaten, die aus dem Meer stammen, konzentrieren wird. Das Restaurant, das bereits für seine außergewöhnliche Küche bekannt ist, wurde 2017 zum besten der Welt gewählt und ist mit nicht weniger als drei Michelin-Sternen bewertet. Die Umstellung auf ein rein veganes Menü wird daher von einigen als mutiger Schritt gesehen, der den Weg für andere Fine-Dining-Restaurants in New York weisen könnte.

Eleven Madison Park bietet vegane Gerichte an

Eleven Madison Park Vegan

Laut Humm kam ihm die Idee, ein komplett veganes Menü einzuführen, während der erzwungenen Schließung. “Wir begannen uns vorzustellen, wie das Restaurant nach der Pandemie aussehen würde”, sagte er. “Es wurde immer deutlicher, dass das aktuelle Lebensmittelsystem einfach nicht nachhaltig ist”, fügte er hinzu. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf begann Humm, über Gerichte nachzudenken, in deren Mittelpunkt sorgfältig zubereitetes Gemüse stehen sollte. Humm rechnet damit, dass die Qualität der Speisen im Restaurant durch den Umzug nicht spürbar abnimmt. Er sagte, dass sein Team sich selbst versprochen hat, die Richtung der Gerichte nur dann zu ändern, wenn das Gesamterlebnis beim Essen weiterhin so unvergesslich ist, wie es vor der vorübergehenden Schließung des Eleven Madison Park war.

Die Mitarbeiter des Eleven Madison Park Restaurant haben fleißig an pflanzlicher Milch, Butter und Cremes gearbeitet, um den Gerichten der Haute Cuisine mehr Geschmackstiefe zu verleihen. Humm erklärt auch, dass die Arbeit seines Teams an Brühen und Fermentierung zu hochwertigen Ergebnissen geführt hat. Seiner Meinung nach wird das Restaurant Eleven Madison Park mit den veganen Gerichten, neu erfinden, was feines Essen für die Menschen bedeuten kann. “Es ist ein Risiko, das es wert ist, eingegangen zu werden”, sagt er.

Fotos Restaurant © Eleven Madison Park
Foto Daniel Humm © Sebastian Nevols

Weitere Empfehlungen