Kitchen Impossible – wo das Unmögliche möglich gemacht wird

Bei der Kochshow Kitchen Impossible handelt es sich um eine Sendung des TV-Senders VOX, in der zwei prominente Kochprofis im Duell gegeneinander antreten. Sie müssen dabei in zwei Ländern die traditionelle regionale Spezialität eines einheimischen Spitzen- oder Hobbykochs ohne Kenntnis der exakten bzw. kompletten Zutatenliste zubereiten. Anschließend bewerten Familienmitglieder, Freunde oder Stammgäste des ortsansässigen Küchenmeisters das nachgekochte Gericht. Es gilt dabei zu bewerten, wie nahe diese Speise optisch und geschmacklich an das Original heranreicht – der prominente Sternekoch mit den besseren Bewertungen gewinnt.

Inhalt:
TV-Köche am Tellerrand eines Nervenzusammenbruchs
Das Erfolgsgeheimnis des Formats
Zugpferd Tim Mälzer
Wie es mit Kitchen Impossible weitergeht
Warum es sich lohnt, Kitchen Impossible online zu streamen

Als Aushängeschild der Show fungiert Tim Mälzer, der in den vergangenen Staffeln im Duell gegen Sterneköche wie Roland Trettl, Max Stiegl, Alexander Herrmann, Tim Raue und Steffen Henssler antrat. Erstmalig ausgestrahlt wurde die von Endemol Shine Germany produzierte Sendung am 23. Dezember 2014, die bisher letzte Folge lief am 29. März 2020.

TV-Köche am Tellerrand eines Nervenzusammenbruchs

In Kitchen Impossible geht es manchmal richtig heiß her, und das nicht nur am Herd. Die TV-Köche gerieten in den vergangenen fünf Staffeln regelmäßig aus der Fassung und häufig auch an ihre nervlichen Grenzen. So waren vor allem aus Tim Mälzers Mund in den letzten Jahren insgesamt über 400 Mal Schimpfwörter zu hören, aber auch andere Küchenprofis verloren in der Show immer wieder die Contenance.

So wurde beispielsweise bereits in der ersten Staffel Tim Raue am Herd dermaßen in Bedrängnis gebracht, dass er zur Belustigung der Zuschauer aus dem verzweifelten Fluchen gar nicht mehr herauskam. Er sollte damals im Polen einen tartarischen Lammstrudel, landesüblich auch PKW genannt, herstellen und beschwerte sich schon zu Beginn: “Backen sollten nur die Menschen, die Teig mögen. Ich gehöre nicht dazu!” Duellant Mälzer amüsierte sich köstlich auf Kosten seines Kollegen und spottete kräftig, woraufhin Raue beim Backen munter weiter vor sich hin schimpfte.

Allerdings hatten nicht nur die Männer ein loses Mundwerk, auch Starköchin Maria Groß konnte in einer Folge ihr Temperament nicht im Zaum halten. Sie warf Tim Mälzer saftige Beleidigungen an den Kopf, als er von ihr ein Gericht aus dem Bereich der Molekularküche forderte, und erklärte die nachzukochende Speise zum “Schickimicki-Kokolores”. Tim Mälzer behauptete in einer späteren Folge scherzhaft, dass Tim Raue für die Verrohung der Sprache zuständig und er selbst nur Trittbrettfahrer sei und Maria Groß im Bereich Gossensprache ganz weit vorne läge.

Das Erfolgsgeheimnis des Formats

Kritiker von Kochshows fragen sich häufig, wie ein solches Format noch erfolgreich sein kann – zumal ja eine Unmenge an vergleichbaren Formaten im Fernsehen oder auf Streaming-Portalen existieren. Die Erfinder und Produzenten von Kitchen Impossible waren so schlau, den stark polarisierenden Tim Mälzer aus Aushängeschild der Sendung mit ins Boot zu holen.

Es handelt sich bei dem Profi nicht nur um einen der bekanntesten Köche Deutschlands, sondern auch um einen charismatischen und zugleich humorvollen Zeitgenossen. Der Meister am Herd versteht es, sein Publikum nicht nur immer wieder mit seinen Leistungen zu überzeugen, sondern auch mit seiner spitzbübischen Art einzukochen.

Darüber hinaus setzt Kitchen Impossible mehr als fast jedes andere Konkurrenz-Produkt auf den Duell-Moment, der neben dem Spaß auch Spannung ins Spiel bringt.

Eine Besonderheit der Show besteht auch darin, dass die Profiköche immer wieder aufs Neue ihr Können unter Beweis stellen und ihren Ruf als Gourmets verteidigen müssen: Sie kennen die Zutaten der Gerichte aus den anderen Ländern nicht und müssen diese selbst herausschmecken, ebenso wie die jeweiligen Mengen eigenständig dosieren.
Aufgrund ihres außergewöhnlichen Konzepts erhielt die Sendung diverse Nominierungen und Auszeichnungen, wurde außerdem mehrfach in anderen Ländern adaptiert.

Kitchen Impossible war 2017 und 2018 für den Grimme-Preis nominiert. Die beliebte Kochshow gewann in denselben beiden Jahren den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie “Bestes Factual Entertainment” und stach dabei die Konkurrenten “Die Höhle der Löwen” und “Bares für Rares” aus.

Zugpferd Tim Mälzer

Tim Mälzer, Koch, Autor, Fernsehmoderator, Entertainer und Unternehmer, wurde 1971 in schleswig-holsteinischen Elmshorn geboren. Nach seinem Abitur leistete er Zivildienst in einem Krankenhaus, ehe er ab 1992 im Hotel InterContinental in Hamburg eine Ausbildung zum Koch absolvierte. Anschließend arbeitete er unter anderem in London im Hotel Ritz und im Neal Street Restaurant, in dem zur gleichen Zeit auch Jamie Oliver beschäftigt war. Nach seiner Rückkehr in die Heimat im Jahr 1997 jobbte er in diversen Lokalen, bevor er 2002 mit einem Partner ein Restaurant in Hamburg übernahm. Es folgten zahlreiche Lokalgründungen.

Von 2003 bis 2007 präsentierte Tim Mälzer auf VOX die Kochshow “Schmeckt nicht, gibt’s nicht”, wechselte dann ins Abendprogramm und moderierte kurze Zeit “Born to Cook”. Ab Dezember 2004 trat der Koch auch häufig im ZDF in der Sendung “Johannes B. Kerner – Kochen bei Kerner” auf.

Mälzers zunehmende Bekanntheit als Fernsehstar verhalf ihm auch zu einer zweiten Karriere als Autor, Werbeträger und Synchronsprecher. 2006 publizierte er das Magazin “Neues vom Küchenbullen”. Nach einem Burn-out trat er 2007 in seiner Bühnenshow “Ham’s noch Hack” erstmals wieder vor Publikum auf, im selben Jahr war er häufiger Gast in der Sendung “Die Kocharena” auf VOX. Ab April 2009 lief im ARD die Sendung “Tim Mälzer kocht”, die 2014 wieder eingestellt wurde. Von 2013 bis 2015 betätigte er sich in der Koch-Castingshow “The Taste” als Juror und Coach, seit November 2019 moderiert er außerdem die Kochsendung “Ready to beef” auf VOX, in der Tim Raue die Gerichte bewertet.

Tim Mälzer wurde für seine Leistungen bei Kitchen Impossible in der Kategorie Show/Unterhaltung bei der Romy-Verleihung 2017 nominiert, im selben Jahr außerdem zur Rose d’Or im Sektor Entertainment. 2018 folgte eine Nominierung für die Goldene Kamera in der Kategorie Dokutainment.

Wie es mit Kitchen Impossible weitergeht

Die Corona-Krise hat auch die Gastronomie schwer getroffen, die gesamte Branche leidet unter finanziellen Verlusten. Auch die Promiköche und ihre Lokale sind von den strikten Maßnahmen, die der Eindämmung des Virus dienen, betroffen. Tim Mälzer organisierte aus diesem Grund eine Demonstration auf dem Rathausmarkt in Hamburg, um auf die Not der Lokalbetreiber aufmerksam zu machen.

Aufgrund der mit dem Virus einhergehenden Einschränkungen beim Verreisen pausierte auch die Produktion der TV-Show Kitchen Impossible für einige Monate. In dieser Zeit war es Tim Mälzer und seinen Kollegen nicht möglich, Challenges im Ausland zu absolvieren. Doch schon bald soll es mit den Dreharbeiten für eine neue Staffel weitergehen. Als Zeichen der Solidarität und zum Schutz der Gesundheit aller Betroffenen, sowohl der Kochprofis als auch des Kamerateams und allen anderen Personen hinter den Kulissen, wurde neue Sendungsziele definiert.

Die Duelle am Herd für neue Folgen des Fernsehformats sollen daher zum größten Teil in Deutschland bzw. im deutschsprachigen Raum stattfinden.

Kochshow-Fans können sich also 2020 auf viele weitere spannende kulinarische Begegnungen bei Kitchen Impossible freuen. Eine davon wurde erst kürzlich bestätigt: Nachdem sich Tim Mälzer bisher nur mit Köchen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz duellierte, tritt er schon bald gegen Jamie Oliver an. Der Brite stellte in Mälzers Podcast “Fiete Gastro” sein neues Kochbuch vor und beschlossen spontan, die Herausforderung anzunehmen.

Warum es sich lohnt, Kitchen Impossible online zu streamen

Wenn Sie schon sehnlichst auf die neue Staffel warten und die Zeit bis dahin gerne überbrücken würden, oder wenn Sie in Vorfreude auf die kommenden Folgen die alten noch einmal Revue passieren lassen wollen, dann streamen Sie Kitchen Impossible doch einfach. Sie finden online nicht nur alle vergangene Sendungen, sondern auch Highlights und diverse Specials, wie etwa die emotionalsten und lustigsten Momente der Shows.

Darüber hinaus stehen auf der Seite des Senders diverse Videos zum Abruf bereit, in welchen Sie beispielsweise erfahren, worauf TV-Koch Tim Mälzer besonders stolz ist, wofür er sich schämt oder was heimische Spitzenköche schadenfroh werden lässt. Es gibt außerdem Filme mit lustigen Faxen, Versprechern und Situationen.

Sehr beliebt sind beim Streamen außerdem die Sondersendungen wie etwa die Weihnachts-Editionen aus den Jahren 2017, 2018 und 2019. Ebenso sehen sich Fans online gerne die Best-of-Folgen aus dem Frühjahr 2020 an, die aufgrund der Auswirkungen von Covid-19 ausgestrahlt wurden und vor allem der Überbrückung bis zur nächsten Staffel dienten. Es existieren also zahlreiche Möglichkeiten, sich die Zeit bis zum Erscheinen der nächsten Staffel von Kitchen Impossible zu versüßen.

Im geplanten Weihnachts-Special 2020 stellen sich Tim Mälzer und Max Strohe sowie Tim Raue und The Duc Ngo der Herausforderung, Weihnachtsgerichte perfekt nachzukochen. Während es für Team Mälzer/Strohe in die Schweiz geht, wartet auf Team Raue/Duc Ngo in Frankreich eine kulinarische Aufgabe. Nach der Rückkehr feiern die vier einen gemeinsamen Weihnachtsabend, um herauszufinden: Wer hat sich den Sieg geschnappt? Diese Sendung wird am 13.12.2020, 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt.

Foto oben © TVNOW / Severin Schweiger
Foto unten © TVNOW/PA/Frank May