Nach großem Erfolg kehrt The Macallan Manor House zurück

I

nspiriert von den Hügeln der schottischen Highlands und den herben Genüssen des schottischen Macallan-Whiskys eröffnet die Winterterrasse des Rosewood Hotels in London nun in der zweiten Saison. Ab sofort wird der wunderschöne Innenhof des Hotels für sechs Monate in ein luxuriöses schottisches Herrenhaus verwandelt. Nach dem Erfolg der letztjährigen Terrassen-Kooperation mit der renommierten Whisky-Marke The Macallan kehrt die Winterausgabe des The Macallan Manor House für ein zweites Jahr ins Rosewood London zurück. Inspiriert von den sanften schottischen Hügeln und The Macallan Estate, bietet es den Gästen einen Zufluchtsort wie auf dem schottischen Land – und das, ohne dabei die Stadt zu verlassen.

Macallan Manor House fühlt sich wie Schottland an

Das schottische Highland-Refugium wurde für diese Saison sorgfältig renoviert und angepasst. Inspiriert von dem dicht bewachsenen Gelände der Brennerei The Macallan, gehen die Gäste durch einen Hain herbstlicher Bäume, bevor sie das opulente Landhaus betreten. Natürliches Laub und Texturen schmücken die Innenräume des Herrenhauses, sodass ein magischer Rückzugsort mit Kupfertönen, Treibholz und tiefen Rottönen entsteht. Die Gäste können ihre Mäntel ablegen, sich in eine gewebte Decke einmummeln und sich in den wohltuenden würzigen Aromen der Luft sonnen, während sie den Geschmack von The Macallan Single Malt Scotch Whisky genießen.

In diesem Jahr wird auf der Terrasse eine einzigartige und interaktive Version des „Hot Toddy“ serviert, der als Markenzeichen des Macallan gilt. In Zusammenarbeit mit JING Tea – dem Anbieter der weltbekannten Single-Estate-Tees – können die Gäste ihren eige-nen wärmenden „Hot Toddy Cocktail“, ein Mischgetränk aus Whisky, Tee und verschie-denen Gewürzen, kreieren. Das sensorische Erlebnis am Tisch ermöglicht es den Gästen, aus einer einzigartigen Kombination an exotischen Kräutern und Gewürzen aus der gan-zen Welt etwas zu schaffen, das ganz auf ihren Geschmack zugeschnitten und perfektioniert ist. Im Öffnungszeitraum der Winterterrasse bietet der Holborn Dining Room, das Restaurant des Rosewood, passend dazu eine Reihe köstlicher Gerichte an, die die Gäste im Macallan Manor House genießen können. Dazu gehören Krabben-Thermidor-Torte aus Cornwall; Rote Bete und Hispi Wellington mit Romesco-Soße; Schweinebauchbraten mit Chorizo-Füllung und weißem Bohneneintopf sowie Sticky Toffee Pudding mit Honig-Pekannüssen und Pralineneis.

Neben dem brandneuen „Hot Toddy“ werden auf der Terrasse auch eine Auswahl an Weinen, Bieren und alkoholfreien Getränken sowie eine Reihe von Whisky-Cocktails serviert. Das Macallan Manor House im Rosewood London ist ab sofort von Dienstag bis Samstag von 16 Uhr bis spät geöffnet.

Diesen und viele weitere interessante Artikel lesen Sie in der Eat & Travel Winter Edition

Photos by Rosewood London

Verwandte Beiträge