Miraval The Red Sea eröffnet in Saudi-Arabien

H

yatt (NYSE: H) teilt mit, dass ein Tochterunternehmen von Hyatt mit The Red Sea Development Company einen Managementvertrag für das Miraval The Red Sea abgeschlossen hat. Das Luxus-Wellness-Resort mit 180 Zimmern bringt das für die Marke charakteristische Wellnessangebot in den Nahen Osten. Die Miraval-Erlebnisse sollen die Gäste inspirieren und dabei unterstützen, ihr inneres Gleichgewicht zu finden, sowie das emotionale und mentale Wohlbefinden fördern. Das neue Miraval Resort liegt auf Shura Island in Saudi-Arabien, ist Teil der mit Spannung erwarteten neuen Tourismusdestination The Red Sea Project und verfügt über das größte Spa innerhalb der gesamten Destination. Die Eröffnung ist für die erste Phase des Red-Sea-Projekts geplant.

Auf einer Grundfläche von 310.000 Quadratmetern wird das Miraval The Red Sea über 180 Zimmer und Suiten verfügen, darunter 20 Villen. Die Gäste treffen in einem beschaulichen Ambiente, das perfekt auf die natürliche Umgebung abgestimmt ist, auf die lokalen Miraval-Experten. Die einzigartige Landschaft am Roten Meer bestimmt die atemberaubende Architektur des Resorts, das von den preisgekrönten Designern Foster+ Partners gestaltet wurde. Es besteht aus einfachen, aber eleganten Räumen, die die Gäste anregen zu Achtsamkeit, Erholung und darauf, den Fokus auf sich selbst zu legen.

Miraval The Red Sea bietet charakteristische Spa-Behandlungen und Erlebnisse

Das Life in Balance Spa wird mit einer Fläche von rund 3.700 Quadratmetern und 39 Behandlungszimmern das Größte innerhalb der Destination The Red Sea und bildet das Zentrum der Anlage. Miraval The Red Sea wird als Rückzugsort angelegt sein, der Erholung, inneres Gleichgewicht und Wohlbefinden spenden soll. Zusätzlich zu Miravals beliebten Signature-Spa-Erlebnissen wird das Life in Balance Spa neue Wellnessprogramme bieten, die von der Kultur und dem Erbe des Nahen Ostens inspiriert sind. Das Resort bietet mit einem Netz an Laufwegen, einer Mangroven-Promenade und einem vielseitigen Angebot an Outdoor-Aktivitäten sowohl Möglichkeiten fürs Betrachten als auch fürs Entdecken und Erleben. Dazu zählen auch speziell eingerichtete Räume für Kunst, Kreativität, Musik sowie Vorträge über Wellness und Workshops.

Das Luxus-Wellness-Resort verfügt zudem über ein breites kulinarisches Angebot. Dazu gehören der zentrale Dining-Room sowie die preisgekrönten Life-in-Balance-Kochkurse und Workshops, bei denen ein ausgeglichener Lebensstil und die Ernährung im Mittelpunkt stehen. Das Miraval The Red Sea bietet rund 400 Quadratmeter an Räumen für wellness- und erlebnisorientierte Aktivitäten.

Das Red Sea Project ist weltweit eines der ehrgeizigsten Projekte im regenerativen Tourismus. Es soll zum führenden internationalen Urlaubsziel und einem Grundstein für die Tourismusbranche in Saudi-Arabien werden. Die Luxusdestination wurde um einen der verborgenen Naturschätze der Welt herum geschaffen. Das Ziel ist es, die Umwelt auf einer Fläche von rund 28.000 Quadratkilometern aktiv zu schützen und zu verbessern. Dazu gehören eine 200 Kilometer lange unberührte Küste, ein Archipel von mehr als 90 unbewohnten Inseln, erloschene Vulkane, Wüste, Berge und eine vielfältige Tierwelt.

Diesen und viele weitere interessante Artikel lesen Sie in der Eat & Travel Summer Edition

Photos by Hyatt Hotels Corporation

Verwandte Beiträge