Home Advertorial Waldorf Astoria Dubai International Financial Centre

Waldorf Astoria Dubai International Financial Centre

by Nicole-Nadine Hessler
Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai
Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai
Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai
Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai
Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai

Zwischen dem höchsten Gebäude und dem größten Einkaufszentrum der Welt gelegen, bringt das Waldorf Astoria Dubai International Financial Centre die Eleganz der amerikanischen 60er in die einzigartige Metropole der Arabischen Emirate. Traditioneller New Yorker Charme, mitten im Herzen von Dubai!

Als Gast in einem der 275 Zimmer und Suiten werden Sie von Ihrem persönlichen Concierge betreut, der bei allen Fragen und Problemen per Knopfdruck sofort zur Stelle ist. Die Zimmer – welche den 27. bis 55. Stock belegen und eine atemberaubende Aussicht auf die Skyline von Dubai ermöglichen – verkörpern auf moderne Art und Weise den Flair der 5th Avenue und weiterer Ikonen des New Yorker Lebens in den Swinging Sixties.

Das Waldorf Astoria DIFC ist eine wahre Oase inmitten der Hektik des Finanzzentrums mit all seinen internationalen Konzernen, Sehenswürdigkeiten und Geschäften. Vom ersten Betreten des exklusiv eingerichteten Hauses an überzeugt das Hotel mit stilvollem Ambiente und vorausschauendem Service voller Intuition.

Waldorf Astoria Dubai International Financial Centre

Auch die Restaurants des Hotels spiegeln gekonnt den Mix aus alter und neuer Welt wider. Die Dachlounge entführt nach St. Tropez in Südfrankreich, während im Hotelrestaurant Bull & Bear internationale Küche spannend und neu interpretiert wird. Nach einem langen Tag beim Shopping, einer Fahrt in die Wüste und dem Betrachten des Lichtspektakels des Dubai Fountain lockt das Spa des Waldorf Astoria DIFC mit wohltuenden Massagen und hochwertigen Kosmetikbehandlungen. Hier können Sie vom Trubel der Stadt so gut abschalten wie an kaum einem anderen Ort in Dubai. Ausklingen lassen Sie den perfekten Abend in der Peacock Alley Bar.

Das Luxushotel ist nicht nur eine der ersten Adressen für eine Übernachtung auf Ihrer nächsten Reise, sondern auch der ideale Ausgangspunkt für eine Food-Tour durch die spannendsten Restaurants der Stadt.

Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai
Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai
Waldorf Astoria Dubai Waldorf Astoria Dubai

Besondere Food-Tour durch Dubai

Dubai ist die Heimat zahlreicher exzellenter Restaurants, viele davon nur wenige Schritte vom Waldorf Astoria in der Innenstadt entfernt. Foodbloggerin Samantha Wood – auch unter dem Namen Foodiva bekannt – hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gästen aus aller Welt ebenso einige Geheimtipps schmackhaft zu machen. Ihre ganz persönliche Food-Tour sollte etwa unbedingt in die Depachika Food Hall führen. Die Depachika Food Hall auf Palm Jumeirah ist das Paradies für Feinschmecker und befindet sich in der neuen Nakheel Mall in Dubai. Diese ist auch bei den Einheimischen sehr beliebt und nicht touristisch überlaufen.

Inspiriert von Japans berühmter Lebensmittelhalle im Souterrain, bieten hier zahlreiche Händler und Köche ihre Delikatessen an. Hauptsächlich hausgemachte, etablierte Konzepte, darunter auch „The Lime Tree“, bekannt für seinen berühmten Karottenkuchen. Bei Salmontini gibt es verschiedenste geräucherte Gravlax; griechische Spezialitäten wie beispielsweise eine große Auswahl an Oliven findet man im „Little Greece“. Ausgefallene Brotkreationen wie Kurkumabrot bekommt man im 1762. Unbedingt probieren: eines der besten Schokoladencroissants der Stadt.

In naher Zukunft sind auch Weinverkostungen geplant, welche Dubais Foodszene verändern werden. Kein Hunger, aber Lust auf aromatischen Kaffee? Den trinken Feinschmecker bei Boon Coffee, aus besten Bohnen direkt aus Äthiopien kreiert. Der Weg führt auch nicht vorbei an Ibn Al Bahr: Das Club-Vista-Mare- Projekt an der Ostküste von Palm Jumeirah verfügt über zahlreiche Restaurants. Das libanesische Restaurant bei den Ufern der Palme ist nicht nur bei Mezze-Liebhabern beliebt, sondern behauptet, die besten Meeresfrüchte der Stadt zu haben. Mit großzügigen frischen Platten und Kundenlieblingen wie Cashewnuss-Garnelen und Fischcurry sind diese dekadent aussehenden Gerichte sowohl gesund als auch zufriedenstellend.

Weitere Informationen unter www.waldorfastoria3.hilton.com

Diesen und viele weitere interessante Berichte lesen Sie in der Eat & Travel Magazine Summer Edition 2020.

Bilder Slider © Waldorf Astoria Hotels

Weitere Empfehlungen